|
|
|
|
|
|
|
   
                             
Unterstütze uns!

LANZ Raupenbulldog HRK

LANZ stellte 1937 den Raupenbulldog HR7 und HR8 auf die Baureihe HRK um. Der Raupenbulldog HRK hatte zwei Lenkhebel aber auch weiterhin ein Lenkrad, um den Glühkopfmotor anzuwerfen. Der verwendete Einzylinder-Glühkopfmotor hatte 10.338 ccm Hubraum und eine Leistung von 55 PS. Gebaut wurde die LANZ Bulldograupe HRK in vier unterschiedlichen Ausführungen. Der D1550 als Raupenbulldog mit einem 6-Gang Getriebe, Kotflügel und einer gefederten Vorderachse. Der D1561 hatte keine Kotflügel aber eine elektrische Ausrüstung und eine Anlaßzündung. Die Ausführung D1571 war eine Straßenbauraupe mit 12-Gang Getriebe für langsame Arbeiten. Der D1581 war eine Raupe mit Planierschild und 6-Gang Getriebe. Gebaut wurde der Raupenbulldog HRK bis 1944. In der Zeit entstanden rund 2.437 Bulldograupen in den verschiedenen Ausführungen.

Fotos / Bilder

LANZ Raupenbulldog HRK

Technische Daten

  D1550 D1561 D1571 D1581
Bauzeit: 1937 - 1944
Anzahl: 2.437 Stück
Motor: Einzylinder-Glühkopf
Leistung: 55 PS
Hubraum: 10.338 ccm
Kühlung: Thermosyphon
LANZ Bulldog Facebook Seite
LANZ Bulldog Youtube Seite
Deutz Traktoren Webseite