|
|
|
|
|
|
|
   
                             
Unterstütze uns!

LANZ Felddank (FD)

Im Jahr 1923 tauschte LANZ beim Feldmotor den Vergasermotor durch einen Glühkopfmotor aus. Dies war die Geburtsstunde für den LANZ Felddank. Ansonsten gab es nur geringe Unterschiede zum Feldmotor. Der Zweizylinder-Glühkopfmotor mit 12.475 ccm Hubraum leistete ebenfalls 38 PS. Das Leergewicht lag bei ungefähr 4.500 kg. Auch er wurde hauptsächlich als Zugmaschine in der Landwirtschaft eingesetzt. In der Zeit von 1923 bis 1927 entstanden rund 2.000 Exemplare vom LANZ Felddank.

Fotos / Bilder

LANZ Felddank Bild 1

LANZ Felddank Bild 2

Technische Daten

Bauzeit: 1923 bis 1927
Exemplare: 500 Stück
Motor: Vierzylinder-Glühkopf
Leistung: 38 PS
Hubraum: 12.475 ccm
Leergewicht: 4.500 kg
LANZ Bulldog Facebook Seite
LANZ Bulldog Youtube Seite
Deutz Traktoren Webseite